Leitbild/Schulprogramm

Schulprogramm

Hier möchten wir euch ausgewählte Inhalte unseres Schulprogramm in „super Kurzform“ vorstellen.

Inhaltsverzeichnis des Schulprogramms der Grundschule Wachtum:

1. Unsere Schule

2. Situationsbeschreibung

3. Grundlagen des Schulprogramms: Wochenstrukturprogramm (Montag bis Freitag):

– erster Lernblock von 8:15 Uhr bis 9:55 Uhr (mit 5 Minuten Pause)

– zweiter Lernblock von 10:15 Uhr bis 11:50 Uhr (mit 5 Minuten Pause)

– dritter Lernbloch von 12:10 Uhr bis 13:10 Uhr

4. Schulregeln

– Regeln für den Schulweg, für das Schulgebäude, für den Schulhof, für ein gutes

Miteinander an unserer Schule

5. Schulleben und Schulkultur:

– Einschulungsfeier sowie Verabschiedung der Viertklässler

– 2 Elternsprechtage und mindestens 1 Elternabend pro Schuljahr

– Highlights in den vier Schuljahren: 5-tägige Klassenfahrt (alle zwei Jahre), Schulfest

(alle vier Jahre), Aufführung eines Weihnachtsstückes (alle zwei Jahre), Sportveran-

staltungen (jährlich), Adventsfeiern (jährlich), Bild des Monats (monatlich),

Flötenabend (alle zwei Jahre), Tagesausflüge,

6. Zusammenarbeit mit den Eltern

7. Zusammenarbeit mit dem Kindergarten St. Bonifatius in Benstrup

8. Kooperation mit anderen Schulen, der Kirchengemeinde und anderen externen Partnern

– Grundschule Löningen, Grundschule Bunnen, Grundschule Evenkamp

– Polizei, Feuerwehr Löningen, katholische öffentliche Bücherei Löningen, Umwelt-

zentrum Stapelfeld, Nils-Stensen-Hof Timmerlage, Frauengemeinschaft und Senioren

Wachtum

9. Vertretungskonzept

10. Betreuung

11. Grundsätze zum Umgang mit Hausaufgaben

12. Leistungsbewertung

– Lesen, Schreiben, Mathematik in den Klassen 1 und 2

– Deutsch, Mathe, Sachunterricht, Englisch und Sport in den Klassen 3 und 4

13. Förderkonzept

– differenzierter Unterricht, festgelegte wöchentliche Förder- und Forderstunden

14. Lernentwicklungsdokumentation

15. Methodenkonzept

16. Medienkonzept

17. Sicherheitskonzept

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.